Erneuerbare Energien

Bis heute werden 40% des schweizerischen Bedarfs an Energie durch umstrittene Kernkraft Energie gedeckt. 2021 sind 3 unserer 5 Atomkraftwerke abgeschaltet. Die Bevölkerung in der Schweiz wächst besonders wegen der Zuwanderung stark an. Die Realisierung durch besonders leistungsstarken Kraftwerken mit Kohle, Gas oder Erdöl könnten den erhöhten Bedarf abfangen sind aber aus umweltbelastenden Aspekten nicht mehr vertretbar. Alle diese Fakten zwingen uns auf verbesserte Energie Effizienz und erneuerbare Energien zu fokussieren. Wärmepumpen statt Ölheizungen, Solaranlagen und Windräder statt Atomkraft und Elektromobilität statt Verbrennungsmotoren. Der technologische Fortschritt kommt in ein neues Zeitalter, in dem es uns gelingen kann, die weltweiten ökologischen Herausforderungen in den Griff zu bekommen. Die Realisierung solcher leistungsstarken Applikationen hat sich unser Team zur Aufgabe gemacht.

Zurück zur Übersicht

Fördergelder für Einfamilienhäuser für Solaranlagen

  • Einmalvergütung von Photovoltaikanlagen von Swissgrid
  • Photovoltaikanlagen benötigen grundsätzlich keine Baubewilligung mehr
  • Verordnung Neues Raumplanungsgesetz 2014
  • Der Bund fördert Photovoltaik Anlagen mit einer Einmal Vergütung durch Swissgrid

    Zurück zur Übersicht